HEIMATVEREIN SCHNEEREN e.V.
Schneeren - Das Dorf der 1000 Eichen

 

Veranstaltungen des Heimatvereins Schneeren


Obstbaumschnittkurs mit Frau Washof, BUND

Beginn:08.03.2019
13:00
Ende:08.03.2019
16:00

Der Heimatverein Schneeren lädt zu Obstbaumschnittkurs an der Schneerener Mühle ein.
-
Am Freitag, 08. März 2019, bietet der BUND Niedersachsen in Kooperation mit dem Heimatverein Schneeren
von 13:00 – 16:00 Uhr auf der Streuobstwiese an der Schneerener Mühle einen kostenlosen Obstbaumschnittkurs an. Sabine Washof, Leiterin zweier Streuobstwiesenprojekte beim BUND Niedersachsen, vermittelt in Theorie und Praxis den
Schnitt hochstämmiger Obstbäume.
Neben dem Schneiden der Bäume sollen auch noch einige
andere Aufgaben erledigt werden: Die Baumscheiben der jungen Bäume sollen freigeschnitten werden, teilweise müssen die Bäume neu angebunden werden. Wir freuen uns über jede
helfende Hand! In der Pause besteht die Möglichkeit einer Mühlenbesichtigung.
Interessierte können sich bis zum 05. März anmelden beim BUND Niedersachsen, Annika Hennemuth, Tel. (0511) 965 69 74 oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net.
Nähere Informationen zu Treffpunkt und Ausrüstung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz, Steinkauz und
Wiesenglockenblume Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten.
Nähere Informationen finden Sie unter www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten.



Zurück zur Übersicht