HEIMATVEREIN SCHNEEREN e.V.
Schneeren - Das Dorf der 1000 Eichen

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen über das Dorfgeschehen in Schneeren.

04.11.2018 - Kunsthandwerkermarkt in Schneeren

Am Sonntag, den 04. November 2018 von 11:00-18:00 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus in Schneeren der Kunsthandwerkermarkt statt. Nähere Informationen finden Sie in der Rubrik Heimatverein\Aktuelles auf dieser Seite.  

 

28.10.2018 - 50. Birkhahnlauf

Der TSV Schneeren lädt ein zum

50. Birkhahn ‐ Jubiläumslauf

am Sonntag, den 28. Oktober 2018 ab 10:30Uhr

in den Wäldern Schneerens/Engelkenberg

Koordinaten (52°31‘28.2“N 9°18‘23.7“E)

Läufe in verschiedenen Altersklassen und Distanzen

- Kinder‐ u. Jugend ab 500 Meter

- Frauen u. Männer ab 1.300 Meter

Mit dabei: Die Jagdhornbläser aus Linsburg

Vorbeikommen + Mitlaufen, Anmeldung vor Ort

Mehr Details gibt es hier: Details zum 50. Birkhahnlauf

 

Erntefest in Schneeren 2018 - Impressionen

Mit 29 Erntewagen und Fußgruppen war das Erntefest 2018 in Schneeren absolut rekordverdächtig. Strahlendes Wetter und ausgelassene Stimmung machten diese Veranstaltung wieder zu einem einzigartigen Erlebnis im Neustädter Land.

Die folgenden Bilder dokumentieren das auf eindrucksvolle Weise...

 

13./14. 10.2018 Erntefest in Schneeren

Am Wochenende vom 13. und 14. Oktober 2018 findet wieder das traditionelle Schneerener Erntefest des Schützenvereins statt. 

Höhepunkt ist wieder der Festumzug am Sonntag Mittag ab 13:00Uhr vom Festplatz aus. Zahlreiche fantasiereich geschmückte Erntewagen gehen wieder auf den traditionellen Dorf-Rundkurs. Ein Laternenumzug schließt das Fest am Abend ab.

Schneeren freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

19.09.2018 - 1. Schneerener Apfeltag

Einen ausführlichen Bericht und Bilder finden Sie auf dieser WEB-Seite im Menü \Heimatverein\Aktuelles.

 

26.08.2018 - Angebot Heizungsvisite

Unabhängige und kostenlose Energieberatung für Hausbesitzer*Innen in Neustadt am Rübenberge

Die Beratungskampagne „Heizungsvisite“ wird vom 13. August bis 14. September 2018 im Neustädter Land angeboten.

Was bietet das Beratungsangebot?

 

  • Kostenlose 90-minütige Beratung bei Ihnen zu Hause

  • Unabhängige, geprüfte und fachkundige Energieberater beurteilen die Effizienz der gesamten Heizungsanlage.
    Dazu gehören Empfehlungen zur

 

  • Heizungsoptimierung an bestehenden Anlagen

  • Empfehlungen zur Erneuerung der Heizungsanlage

  • Energiespartipps die „nichts“ kosten

  • Informationen zu Zuschüssen und Fördermitteln

Die Anmeldung ist möglich unter
Tel. 0511 220022-88
oder online unter www.gutberatenstarten.de.

 

 

21.08.2018

Infoveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Schneeren

Thema: Beratungswochen Heizungsvisite, Optimierung Ihrer Heizungsanlage

Termin: Dienstag, den 21. August 2018, 18:00 Uhr-19:30 Uhr

Die offizielle Einladung finden Sie rechts im Bild. (Vergrößern durch Anklicken)

 

 

18.05.2018 Schneeren hat wieder einen Plan

Pünktlich zum Pfingstfest hat die Arbeitsgruppe Dorfbild Ihren neuen Dorfplan in der Nähe des Friseursalons montiert. Der von Gerd Ruhnau gestaltete Plan enthält einen schematischen Plan von Schneeren mit wichtigen Punkten im Dorf und den Verlauf von Sport- und Dorfrundweg mit den neuen Symbolen. Außerdem sind viele Adressen der Sponsoren zu sehen, ohne deren Mithilfe der Plan so nicht realisierbar gewesen wäre. Ich danke hierfür im Namen aller Schneerener für diese Unterstützung. Außerdem gilt unser Dank der Arbeitsgruppe für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projektes. Besonderer Dank gilt natürlich Gerd Ruhnau.

 

08.04.2018 - 14:30 Theaterstück: Besen, Bier und Beaujolais - Theaterclub Schneeren, Gasthaus Asche mit Kaffee und Kuchen

07.04.2018 - 19:30 Theaterstück: Besen, Bier und Beaujolais - Theaterclub Schneeren, Gasthaus Asche

Die Theaterpremiere war ein großer Erfolg. Unser Tipp: Unbedingt ansehen! Es lohnt sich.

01.04.2018 - 19:30 Uhr Premiere Theaterstück: Besen, Bier und Beaujolais - Theaterclub Schneeren

18.03.2018 - 14:00 Uhr Vortrag: Der VW Käfer gestern und heute ein Vortrag von Andreas Stünkel

25.02.2018 - 17:00 Uhr Vortrag: Die neue WEB-Seite des Heimatvereins, Dorfgemeinschaftshaus 

18.02.2018 - 15:00 Uhr Vortrag: Unser Dorf hat Zukunft, Wir gestalten mit. Dorfgemeinschaftshaus, Kaffee und Kuchen

26.01.2018 - 19:40 Uhr Der Heimatverein schaltet diese WEB-Seite nach Vorstandsbeschluss Online.

19.01.2018

Renate und Gerhard Ruhnau wurden für Ihr ehrenamtliches Engagement geehrt

Stellvertretende Regionspräsidentin Rudszuck ehrt 43 Ehrenamtliche

Engagement im Fokus: Dank für freiwilligen Einsatz für die Gesellschaft 

Foto: Claus Kirsch, Region Hannover

Region Hannover. Sie betreuen junge Flüchtlinge, organisieren Seniorentreffs oder setzen sich für den Naturschutz ein: Ehrenamtliche gestalten das Leben in ihrer Stadt oder Gemeinde aktiv und nachhaltig mit. In der Veranstaltung „Ehrenamt - Engagement im Fokus!" am Freitag, 19. Januar, würdigte die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck diesen Einsatz. „Das Engagement der vielen Freiwilligen in der Region Hannover trägt einen wichtigen Teil dazu bei, dass unsere Gesellschaft sozial und lebenswert bleibt. Mit ihrem Einsatz schaffen die Ehrenamtlichen Werte und stärken das Miteinander. Allen, die sich in Vereinen, Initiativen, Gruppen oder als Einzelpersonen engagieren, gebührt besondere Anerkennung und Dank."

43 Menschen aus den Kommunen der Region Hannover bekamen im Rahmen der Veranstaltung ein Dankeschön, zum Teil stellvertretend für eine Gruppe oder ein Projekt.  

Die mit 18 Jahren jüngste Geehrte ist Marlene Wieker aus Burgdorf, die sich für Flüchtlinge einsetzt. Sie betreut unter anderem einen Kinderspieltreff und hat Lernpatenschaften übernommen. Kurt Beckhaus aus Hannover ist mit 90 Jahren der älteste Geehrte. Im Arbeitskreis heimische Orchideen e. V. beteiligt er sich seit fast 30 Jahren an der Biotop-Pflege auf den Orchideenwiesen des Vereins und setzt sich so aktiv für den Artenschutz ein.

Die Eheleute Renate und Gerhard Ruhnau sind im Heimatverein Schneeren e.V. seit dessen Gründung 1989 aktiv. Gerhard Ruhnau führt die Kasse des Vereins und pflegt die Homepage. Der Verein hat in mühevoller Arbeit das denkmalgeschützte Dorfgemeinschaftshaus Schneeren saniert. Die Vermietung des Hauses an Vereine und Privatpersonen liegt seitdem in den Händen von Ehepaar Ruhnau, das auch dafür sorgt, dass das Gebäude gut in Schuss ist. Gerhard Ruhnau hat zudem maßgeblich an der ersten Schneerener Chronik im Jahr 1993 mitgearbeitet und großen Einsatz bei der Organisation der 800-Jahr-Feier des Dorfes 2015 gezeigt. Zudem war Gerhard Ruhnau jahrelang Mitglied des Ortsrates. Renate Ruhnau leitet seit Jahren den örtlichen gemischten Chor.

 

So sieht ehrenamtliches Engagement in der Region Hannover aus: Die geehrten Ehrenamtlichen mit der stellvertretenden Regionspräsidentin Petra Rudszuck. Foto: Claus Kirsch, Region Hannover

Foto: Claus Kirsch, Region Hannover

 

 

 

 

 

  

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!