HEIMATVEREIN SCHNEEREN e.V.
Schneeren - Das Dorf der 1000 Eichen

Kirche zum guten Hirten

 

Evangelisch - lutherisch:


Die Kirche in Schneeren in ihrer heutigen Gestalt ist vermutlich die dritte Kirche am gleichen Platz, erbaut im Jahr 1724 – darauf weist die Inschrift über dem Nordeingang.

1792 wurde der Kirchturm unserer Kirche durch Blitzschlag zerstört und erst 1913 durch einen neuen Turm mit Turmuhr ersetzt.   

Die hölzerne Kanzel stammt aus dem 17. Jahrhundert, ist also älter als die jetzige Kirche. Das gilt auch für die Taufschale, sie trägt eine Inschrift von 1641.  

Der achteckige Taufstein aus Sandstein wurde 1729 gestiftet.

Der Holzaufsatz des Altars wurde 1780 gefertigt.  

Um 1845 wurde die Orgel von den Gebrüdern Meyer aus Hannover gebaut, mit 17 Registern in zwei Manualen und einem Pedal.  

Im Jahr 1953 wurde die Kirche außen erneuert. Innen wurden die Priechen und Emporen entfernt. Später wurden die Bänke durch Stühle ersetzt.  

1988 erhielt die Kirche den Namen „Kirche zum guten Hirten“.

Gemeinde Mardorf/ Schneeren
Kirche "Zum guten Hirten" - Küsterweg - Schneeren

Pastor:

Pastor:
Herr Friedrich Kanjahn

Küsterweg 3
Mail: fkanjahn@gmx.de

Gemeindebüro:
Marlis Klus, Küsterweg 1, Tel.: 05036 566
Sprechzeiten:
dienstags und donnerstags 09:00 - 11:30 Uhr

Mehr Informationen zu unserer Kirche, aktuelle Termine und den Gemeindebrief sind zu finden unter:
https://mardorf-schneeren.wir-e.de/aktuelles